Infobereich

Termine / Veranstaltungen

Links

Sag's uns einfach © Firma Telepoint

Logo 25 Jahre Kommunalverbund © Kommunalverbund

Logo W.i.N.-Region © W.i.N.-Region

Mittelweser-Region © Mittelweser-Touristik

Logo Niedersachsen hält zusammen © Niedersachsen

Bewölkt7°C
wetter

 

Mitarbeiter*in für die Werkstatt und den Fuhrpark/ Vollzeit / unbefristet / zum 1. Mai 2022

Kurzinfo
ArbeitszeitVollzeit
Anstellungsdauerunbefristet
Einstellung zum01.05.2022
Einsatzort28844 Weyhe

Bei der Gemeinde Weyhe ist auf dem Baubetriebshof zum 1. Mai 2022 eine Vollzeitstelle als

 

Mitarbeiter*in für die Werkstatt und den Fuhrpark

 

unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

 

Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 5 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte:

 

  • Instandhaltung, Wartung und Pflege von Fahrzeugen, Maschinen und Anlagen
  • Überwachung und Dokumentation der Fahrzeugunterlagen
  • Einsatz im Winterdienst mit Rufbereitschaft

 

Einstellungsvoraussetzungen:

 

  • abgeschlossene Ausbildung als
    • Land- und Baumaschinenmechatroniker oder
    • Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Personenkraftwagentechnik oder
    • Kraftfahrzeugmechatroniker mit Schwerpunkt Nutzfahrzeugtechnik
  • wünschenswert mehrjährige Berufserfahrung in dem vorgenannten Aufgabenbereich
  • Kenntnisse im Umgang mit Kleingeräten des Garten- und Landschaftsbaus
  • zwingend Führerschein Klasse B / BE / C / CE
  • handwerkliches und technisches Geschick mit strukturierter Arbeitsweise
  • Teamfähig, Einsatzbereitschaft und Zuverlässigkeit
  • körperliche Belastbarkeit und selbständiges Arbeiten
  • Bereitschaft zur Teilnahme am Winterdienst

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • aktives betriebliches Gesundheitsmanagement, u. a. Firmenfitnessprogramm
  • Möglichkeit der Anschaffung eines Jobtickets
  • attraktive Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung, Möglichkeit der Entgeltumwandlung, leistungsorientierte Bezahlung)
  • Urlaubsanspruch von 30 Kalendertagen pro Jahr

 

Allgemeine Hinweise:

 

Schwerbehinderte Menschen haben bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung den Vorrang.

 

Bewerbungen von Menschen mit Migrationsgeschichte werden ausdrücklich begrüßt.

 

Die Gemeinde Weyhe ist bestrebt, die Gleichstellung der Geschlechter zu realisieren und hat besonders Interesse an der Bewerbung von Frauen oder Menschen, die sich keinem Geschlecht zugehörig fühlen.

 

Bewerbungsverfahren:

 

Bitte beachten Sie, dass die Gemeinde Weyhe ausschließlich Online-Bewerbungen akzeptiert! Über unser Online-Bewerbungsportal unter Stellenangebote auf www.weyhe.de gelangen Ihre Unterlagen direkt an die zuständige Stelle. Das macht den Bewerbungsprozess für Sie und uns schneller und effizienter. Beide Seiten sparen Portokosten und Papier!

 

Fehlende oder unvollständige Unterlagen können nicht berücksichtigt werden. Eine unvollständige Bewerbung kann vom Stellenbesetzungsverfahren ausgeschlossen werden.

 

Bewerbungen per E-Mail werden nicht akzeptiert, da die darin enthaltenen Informationen und Dokumente nicht direkt mit dem Anforderungsprofil abgeglichen werden können.

 

Schriftliche Bewerbungen werden nicht in das Auswahlverfahren einbezogen und auch nicht zurückgesandt, sondern unter Beachtung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet.

 

Die Online-Bewerbung ist bis zum 30. Januar 2022 freigeschaltet.

 

Fragen zu den Stelleninhalten unter 04203 785359 (Leiter Baubetriebshof, Herr Laabs-Wrieden)

Sonstige telefonische Rückfragen unter 04203 71213 (Personalservice, Frau Schefter)