Infobereich

Termine / Veranstaltungen

Links

Logo 25 Jahre Kommunalverbund © Kommunalverbund

Logo W.i.N.-Region © W.i.N.-Region

sonnig 14°C
wetter

Ausstellung "Natur-nah" von Renate Hesse

So, 13.08.2017, 11:00 - 17:00 Uhr
Jede Woche am Sonntag Standort anzeigen

Ausstellung in der Wassermühle Sudweyhe „Natur-nah“ von Renate Hesse

 Ausstellung © Gemeinde Weyhe

Die Wassermühle Sudweyhe präsentiert vom 12. August bis 17. September die aktuellen Arbeiten der Künstlerin Renate Hesse. Dem Titel „Natur-nah“ nähert sie sich auf dreierlei Weise. Mit Hilfe von Zeichnungen, Malerei und Ton-Objekten setzt sie sich mit dem Thema abstrakt und figürlich auseinander – ohne abzubilden.

Allen Werkreihen gemeinsam ist die „informelle“ Vorgehensweise der Künstlerin. Formen und Farbschichten der einzelnen Arbeiten entwickeln sich nach einem spontanen Beginn während des Arbeitsprozesses, es gibt keine Vorzeichnung oder eine ähnliche Festlegung.

Bei den abstrakten Zeichnungen, die Renate Hesse als Dialog zwischen organischen und geometrischen Formen versteht, reagiert sie in diesem Sinne fortlaufend auf zuvor Entstandenes.

Das Gleiche gilt für die Werkgruppe Malerei. Auf die Leinwände werden neben Acrylfarben selbst angefertigte Pasten, gemischt mit Materialien wie Sand, Marmormehl oder Asche, aufgetragen. Es entstehen dabei dicke, farbige Strukturen, reliefartig und teilweise mit Aufbrüchen. Die Arbeiten erinnern z.B. an Erdoberflächen oder Natur-Ereignisse.

Auch beim freien Gestalten mit Ton gibt es keine festen Vorgaben. Die organische Form entwickelt sich während der künstlerischen Arbeit. Inspirationen zum Thema „Natur-nah“ erhielt die Künstlerin beim Studium der „biomorphen“ Skulpturen von Hans Arp sowie der Naturformen von Karl Hartung. Ergänzend gibt es in der Ausstellung auch noch sogenannte „Kopfsteine“ zu sehen.

Ob bei den Zeichnungen, Malereien oder Ton-Objekten, alle Arbeiten eröffnen dem Ausstellungsbesucher eine Vielzahl an Möglichkeiten für eine individuelle Entdeckungsreise.

Renate Hesse lebt und arbeitet als freischaffende Künstlerin in Kirchlinteln, nahe Verden. Sie zeigt ihre Arbeiten in regionalen und überregionalen Ausstellungen. Die Kunst begleitet sie seit vielen Jahren. Zunächst holte sie sich in diversen Kursen und Seminaren Anregungen für ihre künstlerische Arbeit. Mit über 60 Jahren entschied sich Renate Hesse dann noch für ein vierjähriges Studium der Freien Bildenden Kunst an der HKS Ottersberg, das sie 2015 abschloss. An der Kunsthochschule erfuhr sie mehr über die Zeitgenössische Kunst und entwickelte ihre eigene künstlerische Arbeit weiter.

Unter www.art-renatehesse.de erfahren Interessierte mehr über die Ausstellerin in Sudweyhe.

Die Ausstellung ist vom 12. August bis 17. September zu den Öffnungszeiten der Wassermühle Sudweyhe zu sehen. Die Eröffnung findet am 12. August um 16:00 Uhr statt. Die Einführung hält die Kunsthistorikerin Petra Dzudzek-Edler. Der Eintritt ist frei.

 

Öffnungszeiten der Wassermühle:

Samstags: 15:00 – 18:00 Uhr

Sonntags: 11:00 – 17:00 Uhr

Feiertags: 11:00 – 17:00 Uhr

Rubrik
Kunst-/Ausstellungen

Veranstaltungsort
Wassermühle Sudweyhe
Kontaktdaten
Telefon: 04203 71-269
E-Mail:
Veranstaltungsinformationen
Eintritt:Der Eintritt ist frei.
Bemerkung:Die Ausstellung ist bis zum 17. September zu den Öffnungszeiten der Wassermühle Sudweyhe zu sehen.
...zurück